Montag, 9. Juli 2012

Etappe 9: Einzelzeitfahren Arc-et-Senans - Besançon 41.5 km



Einzelzeitfahren, Jagd um jede Sekunde. Da muß von Anfang bis Ende voll reingetreten werden - und das heute ganze 41 Kilometer lang. Dabei ist obendrein auch noch eine beachtliche Steigung.
Wiggins, ohnehin schon in gelb, gilt in dieser Diziplin als Favorit. Kann er sich weiter absetzen ? Ein Blick lohnt natürlich auch auf Tony Martin, nach Sturz - und Pannenpech zu Beginn will er noch mal was zeigen. Er sagt von sich zumindest, er sei heute "motiviert ohne Ende" (klick).


Keine Kommentare:

Kommentar posten